Geschenke,  Handgemachtes,  Papeterie

5-Minuten-Last-Minute-Rettung: Teelicht pimpen

 

Zeitaufwand: 5 Minuten

Versprochen, es dauert höchstens 5 Minuten: Teelichter pimpen.

Perfekt, wenn man auf den letzten Drücker ein Geschenk braucht. Oder wer einfach ein kleines Mitbringsel benötigt, oder etwa ein kleines Gastgeschenk.
Teelichter werden wirklich in jedem Haushalt benutzt. Und wenn man sie dann auch noch aufgepimpt hat, erhellen sie nicht nur den Raum, sondern auch das Gesicht. Und mal ehrlich: Diese Aluschalen sind ja nicht gerade dekorativ, oder?

Ihr braucht auch nur zwei Dinge:
Ein Teelicht und Washi-Tape.

Einfach das Washi-Tape um die Hülle des Teelichts kleben und schon habt ihr das Teelicht gepimpt. Fertig!
So habt ihr im Handumdrehen ein paar tolle individuelle Lichter gezaubert.

Wer ein paar Minuten mehr Zeit hat, der kann seine Teelichter auch noch mit einer Botschaft auf dem Boden versehen, die dann erst beim Abbrennen auftaucht. Eine Anleitung und das passende Freebie findet ihr hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.